Theater oder so
Theater oder so

Jessica Klauß | Jörg Harald Werron

Jessica Klauß wurde 1982 in Hofheim geboren und begann mit 16 ihre Ausbildung zur staatlich anerkannten Musicaldarstellerin und Schauspielerin. Ihre Ausbildung hat sie 2002 in Frankfurt am Main abgeschlossen und arbeitet seitdem als freiberufliche Schauspielerin an verschiedenen Theatern in Frankfurt und Bad Homburg. Sie ist als Tanz- und Theaterpädagogin im Rhein Main Gebiet unterwegs und unterrichtet seit mehr als 10 Jahren Kinder und Jugendliche jeder Altersklasse im Bereich Tanz, Gesang und Schauspiel.

Außerdem ist sie neben der Schauspielerei als freie Regisseurin in Frankfurt und Wiesbaden tätig und hat 2012 mit dem teAtrum VII die Theaterstücke „Evolution“ im Gallus Theater und „Amadeus Superstar“ inszeniert und hatte dafür Bodo Bach und Claude Oliver Rudolph vor der Kamera.

2006 war sie als Schauspielerin in England, Irland und Schottland tätig und hat im Sommer 2011 in Rumänien ein Theaterstück mit Kindern aus einem Kinderheim in Alba Iulia inszeniert.

Seit 2009 war sie als Tanz und Schauspiel Coach bei Stagecoach Wiesbaden und Mainz tätig und hat im Dezember 2012 die Schulleitung bei Stagecoach Wiesbaden übernommen.

 

 

Jörg Harald Werron wurde 1967 in Saarbrücken geboren. Während seines Studiums der Religions-pädagogik erhielt er Gesangsunterricht bei Beate Heizmann in Mainz und bei Kammersängerin Jutta Reif in Wiesbaden. An der Akademie für Kulturelle Bildung des Bundes in Remscheid studierte er Theaterpädagogik (Diplom/BuT) und absolvierte am Theaterstudio Güttler-Reif in Wiesbaden eine Sprech- und Schauspielausbildung (Bühnenreife).

 

Erste Bühnenerfahrungen sammelte er mit der Chorformation Grenzgänger in Saarbrücken sowie im E-Chor des Staatstheaters Mainz. Seit vielen Jahren arbeitet er freiberuflich – neben seiner Tätigkeit als Gemeindereferent in Frankfurt am Main – als Schauspieler und Sprecher im Rhein-Main-Gebiet.

 

Sieben Jahre gastierte er bundesweit mit dem Tourneetheater Schlossschauspiel Paderborn und den Stücken Sissi – ihre wahre Geschichte und Charlies Tante – eine musikalische Komödie. Von 2011 bis 2013 gehörte er der freiberuflichen Theatergruppe teAtrum VII in Frankfurt an (GallusTheater: Hoffmanns Erzählungen  (Schauspiel mit Musik) / Sex, Lügen und Märchen, Evolution und 6xKarlos). Regiearbeiten: u.a. Die Würde des Menschen – Texte und Töne der besonderen Art / Mittendrin - Eine Komödie mit der Generation 60plus; LebensKlänge - Eine Performance mit Texten (Spiel und Musik im Wetzlarer Dom und 2018 beim Katholikentag in Münster) / Oma gesucht / Fastnachtsrevue / Kleider machen Leute – Schauspielszenen nach der Novelle von Gottfried Keller / Der letzte Wille und Schweig Bub von Fitzgerald Kusz / Der Bus von Lukas Bärfuss / Vor dem Ruhestand von Thomas Bernhard / Harold und Maude von Colin Higgins / die Singspiele Josef und seine Brüder und Die drei Mutmacher.

 

Als Sprecher und Schauspieltrainer ist er bundesweit für Firmen, Institutionen und Kirchen erfolgreich tätig, entwickelt als Theaterpädagoge generationsübergreifende Theaterprojekte und moderiert seit 19 Jahren eine deutschsprachige Musiksendung bei Radio Rheinwelle in Wiesbaden. 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Theater oder so